Saisonende für die B-Jugend

Am Sonntag beendete die B-Jungend des HSC die Saison mit einem nachgeholten Auswärtsspiel gegen den HSV Ronneburg. Mit zwei Siegen und einem Unentschieden erreichten sie in der Landesliga mJB - Staffel 1 den 7. Platz. Unter den gegebenen personellen Rahmenbedingungen ist dies eine nachvollziehbare Platzierung.

Das Spiel selber zeigte viel Licht und Schatten. Letzteres war vor allem in der ersten Halbzeit zu beobachten. Durch viele Fehler im Spielaufbau kamen die Gegner zu Kontermöglichkeiten die in leichten Toren endeten. Zur Halbzeit lagen unsere Jungs 11 Tore hinten.

In der Pause gelang es den Trainern scheinbar unsere Spieler zu wecken. Sie fingen an um die Bälle zu kämpfen und spielten klarere Pässe. So konnten sie die zweite Halbzeit mit drei Toren für sich entscheiden, was jedoch nicht ausreichte den Rückstand aufzuholen.

Jetzt heißt es sich gut auf die nächste Saison vorzubereiten, damit wir mal ganze Spiele mit dem Einsatz der zweiten Halbzeit sehen können.

Hier fehlt dein Kommentar

Kommentar absenden