Gelungenes Turnier der E-Jugend in Artern

Am Sonntag spielte die E-Jugend ein erfolgreiches Turnier in Artern. Gegner waren neben den Gastgebern die Mannschaften aus Arnstadt /Plaue und Nordhausen. Gleich im ersten Spiel, in dem die Jungs immer etwas brauchen, um in das Turnier zu kommen, wurden sie von den konterstarken Nordhäusern überrannt. Die Gegner griffem früh und körperbetont an. Das irritierte die Jungs und es gab viele leichte Ballverluste. In den anschließenden Kontern schloss Nordhausen dann sicher ab. 6:1 war das Ergebnis. Im Rückspiel war die Mannschaft konzentrierter und verlor auch dank einer starken Torhüterleistung von Collin nur 3:1. Gegen Gegen Arnstadt /Plaue wurde zweimal deutlich gewonnen. Hier zeigte die Mannschaft, dass nicht nur der erneut beste Torschütze Jonas sowie Abu und Lars treffen können, sondern auch Luis und Jakob warfen Tore. Luis bot sich immer auf der rechten Außenposition an und Jakob stand wie ein Leuchtturm in der Mitte und sorgte am Kreis für Verunsicherung. Gegen Arnstadt /Plaue trauten sich alle Torwürfe zu, bei Iven, Lennart, Jack und Clemens klappt es bestimmt das nächste Mal.. Clemens und Lennart fielen in diesen Spielen durch eine sehr gute Abwehrarbeit auf und konnten einige Bälle erobern . Abu verwandelte die anschließenden Konter sicher. Gegen Artern war das Rückspiel sehr spannend, nachdem im Hinspiel die Besten der Gegner gefehlt hatten. Unsere Jungs begannen konzentriert in Abwehr, Angriff, und im Tor. Es gab einige sehenswerte Angriffe und schöne Paraden von Kimi. Am Ende reichte der Vorsprung nicht ganz und Artern glich in den Schlusssekunden aus. Wenn Jonas und Lars das Spiel noch breiter machen und schneller die Bälle verteilen, werden sie schon am nächsten Wochenende gewinnen. Die Mannschaft zeigte erneut, dass sie sich mit jedem Spiel steigert und das alle dazulernen.

Hier fehlt dein Kommentar

Kommentar absenden