E-Jugende erringt 2.Platz beim Turnier in Treffurt

Am 25.01.2020 fand für unsere E-Jugend ein Turnier in Treffurt statt.

Als Gegner waren die Mannschaften von Sonneborn, Krauthausen und Nazza anwesend.
Für unsere Mannschaft spielten Ajan, Anton, Luis, Jakob So., Yves, Richard, Pierre, Kevin, Clemens, Iven und Moritz, Jakob St. (Tor) und Lemmi (Tor).

Im ersten Spiel ging es gleich gegen die Gastgeber aus Nazza. Diese hatten sich viel vorgenommen und gingen voll zur Sache. Trotz guten Zusammenspiels konnte unsere Mannschaft einen Rückstand nicht verhindern und wir gingen schnell mit 1:3 in Rückstand. Auch der gegnerische Torwart zeigte mehrere sehr gute Paraden.
Unsere Jungs ließen sich aber nicht abschrecken und erspielten sich immer gute Tormöglichkeiten, die sie anschließend auch in Tore ummünzen konnten. Zum Schluss stand ein leistungsgerechtes 5 zu 5 zu buche, dass wir auch unserem Torhüter Jakob St. zu verdanken hatten, der viele gute Bälle hielt. Die Tore warfen 1 x Clemens 2 x Luis 2 x Kevin.

Im zweiten Spiel ging es gegen die Mannschaft aus Sonneborn. Hier erwarteten wir ein sehr schweres Spiel, da Sonneborn das erste Spiel mit 12 zu 0 gewonnen hatte. Hier zeigten unsere Jungs, dass sie langsam eine Mannschaft werden und das gute Training immer mehr Früchte trägt. Das Zusammenspiel und die Abwehr klappte super und jeder kämpfte für jeden. Auch unser Torhüter Lemmi zeigte immer wieder gute Paraden und verhinderte einen zu großen Abstand. Alle Spieler erspielten sich Torchancen und konnten diese auch in Tore umwandeln. Am Ende gab es eine knappe 10 zu 6 Niederlage. Die Tore erzielten 1 x Luis 2 x Anton 1 x Yves 1 x Kevin 1 x Pierre.

Als drittes Spiel ging es gegen Krauthausen. In diesem Spiel galten wir als Favorit und zeigten dies auch. Schnell gingen unsere Jungs mit 3 zu 1 in Führung und gaben diese nicht mehr ab.
Am Ende hieß es 5 zu 1 für unsere Jungs. Die Tore warfen 3 x Luis 1 x Jakob 1 x Kevin.

Im vierten Spiel ging es um den zweiten Platz. Unsere Mannschaft hatte sich eine Taktik zurechtgelegt und machte es dem Spielmacher des Gegners durch ständiges stören, schwer ins Spiel zu finden. Durch tolle Spielzüge über 3 Stationen brachte man die gegnerische Abwehr immer wieder zum Wackeln und gewann verdient mit 4 zu 2. Die Tore erzielten 1 x Luis 1 x Clemens 1 x Kevin 1 x Jakob.

Im fünften Spiel gegen die spielstärkere Mannschaft aus Sonneborn klappte nicht mehr alles. Unsere Mannschaft nahm den Kampf an und versuchte gegenzuhalten. Ajan gelang es auf der linken Seite das Spiel in die Breite zu ziehen und konnte auch in der Abwehr den einen oder anderen Ball erobern. Auch unser Torhüter Jakob St. bekam viele Bälle aufs Tor und zeichnete sich immer wieder mit guten Reflexen aus. Das alles half aber nichts und man verlor mit 8 zu 3. Die Tore warfen 1 x Kevin 1 x Jakob 1 x Luis.

Im letzten Spiel gegen Krauthausen durften auch die Spieler ran, die noch nicht so viele Einsatzzeiten bekommen hatten. Besonders Richard konnte durch seine Größe die eine oder andere Torchance erzeugen und viel Erfahrung sammeln. Auch Moritz zeigte wieder großen Einsatz und kämpfte um jeden Ball. Mit einem verdienten 3 zu 1 Sieg verabschiedete man sich aus dem Turnier. Die Tore warf 3 x Luis.

Zum Schluss erhielten alle Spieler eine tolle Medaille für einen verdienten zweiten Platz. Super gemacht und spielt weiter so toll zusammen.

Hier fehlt dein Kommentar

Kommentar absenden