E-Jugend ist erneut Turniersieger

Das Miniturnier der E-Jugend am 10.03.2018 in Erfurt endete erneut ohne Niederlage unserer Jungs. Obwohl nur drei der beim letzten Turnier so erfolgreichen Kinder diesmal in der Mannschaft dabei waren und vier Jungs das erste Mal mit spielten, endete nur ein Spiel knapp. Erfolgsgarant war wie so oft Lenny, der die Hälfte aller unserer Tore warf. Aber allein könnte er nicht gewinnen und es war erneut der Teamgeist und die geschlossene Mannschaftsleistung, die die Siege sicherten. Michael wechselte viel durch und die 'neuen' Felix, Luis, Finn-Ole und Raphael fügten sich gut ein. Vor allem Felix wurde mit jedem Spiel sicherer und hätte mit einem sehenswerten Wurf aus der zweiten Reihe fast sein erstes Tor erzielt. Kimi stand erstmals in einem Turnier im Tor und war ein sehr guter Rückhalt. Besonders ist hervorzuheben, dass er sich ohne Angst dem Ball entgegenstellt. Insgesamt 13 Gegentreffer in 4 Spielen sprechen für ihn und die erneut sehr gute Abwehrarbeit. Alle waren engagiert und konnten viele Bälle erobern, die dann oft in Kontern zu Toren führten. Die Angriffe waren teilweise sehr sehenswert. Abbu und Tayenne wuselten am Kreis und konnten Tore erzielen. Jonas und Jack trafen diesmal nicht, aber sie brachten die Abwehr der anderen ordentlich durcheinander. Jonas zeigte außerdem in einigen Zuspielen eine gute Übersicht. Lars kam wie Lenny meist eher von hinten und setzte sich dann allein durch oder spielte ab, wenn die Abwehr auf ihn zu ging.

Michael war zurecht stolz auf sich und die Mannschaft.

Hier fehlt dein Kommentar

Kommentar absenden