Auswärtsniederlage für die D-Jugend am 23.09.2018

Am 22.9. fand in Wutha-Farnroda das erste Ligaspiel der neuformierten D-Jugend statt. Aufgrund vieler Absagen wurden die 6 Jungs noch von Kimi, Abu und Lars aus der E-Jugend verstärkt.

Alle merkten gleich nach Beginn, dass das spielerische Niveau des derzeitigen Tabellenführers hoch war. Die technisch und körperlich überlegenen Gegner kombinierten im Angriff ballsicher und standen in der Abwehr sehr gut. Die Umstellung vom System der Manndeckung in der E-Jugend, die den durchsetzungsstarken Lenny und Marten entgegen kam, war nicht leicht.
Trotzdem fanden sich unsere Jungs nach einem schnellen Rückstand von 1:5 nach einer Auszeit besser ins Spiel. Sie bemühten sich, nicht mehr zu viele Konter nach Fehlpässen zuzulassen, und gingen mit dem Zwischenstand von 5:13 in die Pause.
Mit neuem Elan setzten die Jungs das Spiel fort und hielten den Abstand lange gleich. Es gelangen einige gute Abspiele die zu Toren führten und Lenny kämpfte sich durch. Insgesamt wurde jedoch noch zu wenig miteinander gespielt, obwohl sie das besser können.
Einzelaktionen reichen in der D-Jugend nicht mehr für den Erfolg, das merkten die Jungs. Aber es war das erste Punktspiel in der für die meisten neuen Altersklasse, so dass der Endstand von 11:23 als Erfahrungswert angesehen werden sollte. Wenn zu der kämpferischen Einstellung noch ein besseres Zusammenspiel und eine geschlossenere Abwehr kommen, wird das Rückspiel schon ganz anders sein, da bin ich sicher.

Es spielten: Franz, Lenny (7), Adrian, Marten (1), Tim (1), Luc, Abu (1), Kimi (Tor) und Lars (1)

1 Kommentar

Hans - 25. September 2018 12:12:42
Kopf hoch ,daß nächte Spiel wird Besser.

Hier fehlt dein Kommentar

Kommentar absenden