Auswärtsniederlage für die B-Jugend

Nach einer kurzen, ausgeglichenen Eröffnung bis zum Stand von 3:3, zogen die Gastgeber das Tempo an. Es kam zu vielen technischen Fehlern und die Gegner zogen auf 6 Tore davon. Nach einem Timeout berappelten sich die Spieler und begannen konzentrierter zu spielen. So kamen sie bis auf 2 Tore zur Halbzeit heran. In der zweiten Halbzeit wurde die Anfangsphase nicht geschlafen und sie kamen bis auf ein Tor ran und hatten die Chance den Ausgleich herzustellen. Leider fielen in dieser Phase mehrere Pfiffe der Schiedsrichter gegen den HSC, die nicht nachvollziehbar waren. So bekamen wir nach einer guten Abwehraktion eine 2-Minuten-Strafe. Die darauf folgenden Proteste brachten der Bank eine gelbe Karte ein. In der Folge waren die Spieler verunsichert und fingen wieder an technische Fehler zu machen. Zwischenzeitlich liefen sie einem 9-Tore-Rückstand nach. Am Ende blieben davon 7 Tore übrig.

Spielbericht

Hier fehlt dein Kommentar

Kommentar absenden